Zur Zucht stehen in Deutschland derzeit 14 verschiedene Hengste zur Verfügung. Des Weiteren hat der Züchter die Möglichkeit, über das Landgestüt Celle TG-Sperma von verschiedenen Freibergerhengsten aus der Schweiz zu beziehen.

Über das Nationalgestüt Avenches kann TG-Sperma von allen staatlichen Hengsten bezogen werden.
Bitte wenden Sie sich direkt an das Gestüt.

Durch die gelockerten Grenzbestimmungen besteht aber auch die Möglichkeit,
mit der Stute in die Schweiz zu reisen und sie dort 
decken zu lassen.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne unser Zuchtwart Otto Werst.

Informationen zu CLF (Caroli-Leberfibrose):

Pressemitteilung des SFZV November 2011
Information des SFZV Februar 2012
Kommentar unseres Zuchtwartes


Neue Artikel im Fanshop


Ab sofort gibt es bei uns auch Boxenschilder






Die bewährte Schweizer Kappe jetzt auch mit deutscher Fahne



Und ab sofort ist der Kalender 2020 in den Größen DIN 3 und 4 erhältlich